Verein Nuad-Austria

Im August des vergangenen jahres haben Kerstin Himmelbauer und ich den Verein Nuad-Austria gegründet!
Dieser Verein setzt sich einerseits für die Verbreitung der Bekanntheit von Nuad ein, aber auch für Wissensvermittlung von Nuad im Allgemeinen und kombinierbaren Methoden im Besonderen, zb Nuad mit Yoga-Unterricht, Acro-Yoga, Nuad & Ayurveda etc.
Weiters wollen wir mit Sita (dr. med. Sitter) als Lehrerin Salutogenese und Resilienz („was macht und hält uns gesund“) für uns selbst und natürlich unsere Klienten fokussieren.
Im kommenden Mai (Fronleichnam) wird es dafür eine sehr breit aufgestellte Veranstaltung (Open Space Nuad & Mehr) im Yspertal geben, wo wir Workshops zu unterschiedlichen Themen rund um Nuad anbieten werden (siehe Workshops und Seminare auf dieser Website).
Und wir möchten in Kooperation mit anderen Anbietern GastlehrerInnen nach Österreich einladen! Ende September wird Kam Thye Chow mit Nuad & Ayurveda nach Wien kommen!

Alle, die bei Veranstaltungen teilnehmen, werden dafür (formlos) außerordentliche Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag in Höhe von 20 Euro ist einmal pro Jahr fällig und in den Seminarbeiträgen enthalten. Danach erlischt die Mitgliedschaft automatisch. Jede weitere Veranstaltung kann dann zum ermäßigten Beitrag besucht werden.

Weiters geht die Website nuad.at in den Besitz und die Verwaltung des Vereins über, weshalb alle, die Nuad praktizieren, die Möglichkeit haben, unter „PraktikerInnen“ genannt zu werden. Diejenigen, die zwar nicht praktizieren, aber eine Ausbildung abgeschlossen haben, können ebenfalls gelistet werden, mit Anhang „AbsolventIn“. PraktikerInnen und AbsolventInnen anderer Schulen (In- und Ausland) müssen dafür einen Ausbildungsnachweis mit 100 Übungsstunden vorlegen.
Für den Eintrag wird im Jahr 2016 ein Betrag in Höhe von 40 Euro pro Kalenderjahr vorgeschrieben (inkl der außerordentlichen Mitgliedschaft). AbsolventInnen des Lehrgangs des Vereins Nuad-Austria erhalten das 1. Eintragungsjahr gratis.

Statuten des Vereins Nuad Austria, als PDF